Aktuelles2021-07-01T15:58:02+02:00

Naturheilpraxis Bilancur Sabine Lang Ober-Ramstadt - Blog

Aktuelles

Ein Wort zum Blutdruck

„Ich kriege Tabletten für den Blutdruck“ Das sagen heute viele Menschen. Aber was ist denn der Blutdruck und wann und warum muss er behandelt werden? Ganz einfach erklärt ist der Blutdruck der messbare Druck in den Gefäßen, während das Blut durch den Körper gepumpt wird. Aber nicht verwechseln mit dem Puls. Der gibt nämlich an, wie oft das Herz in einer Minute schlägt. Der Blutdruck wird in zwei Werten angegeben, einen oberen Wert, die Systole und einen unteren Wert, die Diastole. Stellen wir uns eine Fußpumpe zum Aufblasen einer Luftmatratze vor. Wenn wir treten, baut sich ein Druck auf, der [...]

25/07/2021|

Nordic Walking: Ein Modetrend?

Kaum wird das Wetter besser, klickert und klackert es in den Wäldern und Feldern. Bewegungshungrige Menschen laufen mit Stöcken über die Wege, manche sehr ambitioniert und richtig schnell, andere sind eher gemütlich unterwegs. Aber was ist dran an diesem Trend? Meine Erfahrungen mit Nordic Walking sind durchweg positiv. Es ist eine wunderbare Art der Bewegung, die die Gelenke schont (als Hüft- und Kniegeschädigte bin ich da quasi Experte!) und den ganzen Körper wunderbar trainiert. Dabei wird die natürliche Bewegung unterstützt und mehr Kalorien verbraucht als durch reines Spazierengehen. Es gibt viele Gründe, warum gerade Nordic Walking eine für jeden geeignete [...]

25/07/2021|

Sonnenschutz zur Reduzierung von Hautkrebs?

Die Medien machen uns glauben, dass die Sonne daran schuld sei. Das Ozonloch in unserer Atmosphäre lässt die Sonnenstrahlen ungehindert zu uns herunter, weil der natürliche Filter fehlt. A. Moritz stellte jedoch fest, dass es keine Studien gibt, die diesen Zusammenhang belegen. Außerdem müssten die Menschen, die um den Äquator herum leben ja öfter Hautkrebs bekommen – ist aber nicht. Na ja, wirst Du einwenden – deren Haut hat sich daran gewöhnt und ist geschützt. Aber auch das stimmt nicht. Denn ein dunkelhäutiger Mensch in Finnland hat ein genau so hohes Risiko an Hautkrebs zu erkranken, wie hellhäutige Menschen in [...]

02/06/2021|

Kleiner Mann im Ohr: Tinnitus – Krankheit oder Symptom?

Nahezu jeder Mensch hat das schon einmal erlebt. Plötzlich brummt, zischt, rauscht oder klingelt es in den Ohren, einseitig oder auch beidseits. Meist verschwindet das Geräusch nach einigen Augenblicken wieder aber manchmal auch nicht. Die Betroffenen werden immer jünger. Bereits 5 % der Jugendlichen bis 29 Jahren klagen über Tinnitus. Bestehen die Ohrgeräusche über einen Zeitraum von drei Monaten, spricht man von einem chronischen Tinnitus. Ein Tinnitus kann plötzlich oder schleichend entstehen, manchmal geht er mit einer Hörminderung einher. Die Ursache für einen Tinnitus ist oft unklar. Wenn jedoch die Ohrgeräusche länger als drei Tage andauern, sollte ein Arzt aufgesucht [...]

06/05/2021|

Mikrozirkulation – die Basis der Gesundheit

Vielen Krankheiten liegt eine Durchblutungsstörung zu Grunde, sei es am Herzen, an den Beinen, in den Fingern oder im Kopfbereich. In diesen Fällen schaut der Angiologe nach sichtbaren Veränderungen im Gefäßsystem. Ggf. wird ein Blutverdünner verordnet, vielleicht auch ein Stent gesetzt und auf die Ernährung verwiesen. Stellen Sie sich eine Pflanze vor, die sie umtopfen möchten. Ziehen Sie sie aus dem Topf, sehen Sie viele dicke Wurzelnäste aber noch sehr viel mehr kleine, haargleiche Wurzeln. Etwa so verhält es sich im menschlichen Körper. In den kleinen Haargefäßen findet die Mikrozirkulation statt. Sie macht 74% des gesamten Gefäßsystems aus und ist [...]

15/02/2021|

Schilddrüse – klein aber immens wichtig

In der Praxis erlebe ich immer wieder, dass Patienten Schilddrüsenhormone einnehmen und gar nicht so recht wissen wozu. Die Beschwerden, die sie in die Praxis führen, haben auf den ersten Blick nichts mit der Schilddrüse zu tun. Doch das kleine Organ ist ein wichtiger Mitspieler im Hormonsystem. Meist wird bei einer Standardblutuntersuchung festgestellt, dass die Schilddrüsenhormone (T4, T3 und TSH) außerhalb des gesunden Bereiches liegen. Der Arzt verschreibt dann Schilddrüsenhormone, um das Defizit auszugleichen. Und dabei bleibt es meist. In der Naturheilkunde befreien wir den Körper von seinen Lasten und regulieren die natürlichen Körperprozesse, so dass Heilung entstehen kann. Dabei [...]

08/01/2021|

Chronischer Schlafmangel: Einfluss auf die Psyche

In den vorherigen Artikeln haben wir bereits gesehen, dass chronischer Schlafmangel negative Auswirkungen auf den Kohlehydratstoffwechsel, auf das Immunsystem und auf das Mikrobiom des Darmes hat. Über die Darm-Hirn-Achse gibt es einen Einfluss vom Gehirn auf das Mikrobiom und auch vom Mikrobiom auf das Gehirn. Durch eine Dysbiose (Fehlbesiedelung im Mikrobiom) kommt es zu Veränderungen in der Produktion verschiedener Botenstoffe (Neurotransmitter und Hormone) durch die Darmbakterien, darunter Cortisol, Serotonin und GABA (Gamma-Aminobuttersäure). Cortisol ist unser Stresshormon. Wird zu viel davon produziert, nimmt der Stress nicht mehr ab und es kann sich eine Angststörung entwickeln Serotonin wird zu 90 % im [...]

15/12/2020|

Chronischer Schlafmangel: Auswirkungen auf das Mikrobioms des Darmes

Die Tatsache, dass das Mikrobiom des Darmes das Gehirn über die Darm-Hirn-Achse ist inzwischen hinreichend bekannt. So wirken sich Emotionen und Stress negativ auf die Funktion des Darmes aus. Der wichtigste Weg ist über den Nervus vagus, unseren Entspannungsnerv. Dieser ist in Ruhephasen und besonders im Schlaf aktiv und beeinflusst die Darmperistaltik (motorische Darmbewegung) sowie die Hormonbildung in den Bakterien der Darmflora, des Mikrobioms. Hier spielen Botenstoffe (nichts anderes sind ja Hormone) wie Cortisol, Tryptophan und Serotonin eine Rolle. Werden diese wegen Schlafmangel nicht ausreichend gebildet und / oder abgebaut, kommt es zu einem Ungleichgewicht, was sich auf das Zentrale [...]

18/11/2020|

Schutzschild vor feindlichen Angriffen: Das Immunsystem

Schon im Mittelalter wusste man: Eine dicke Burgmauer hält ungebetene Gäste und Feinde fern. Auch unser Immunsystem verfügt über Barrieren, die verhindern, dass krankmachende Erreger in den Körper eindringen und diesen selbst erkranken lassen. Der erste Schutzschild sind unsere Schleimhäute. Sämtliche Körperöffnungen sind mit Ihnen versehen. Sie stellen eine biochemische und mechanische Barriere dar, die zum einen für einen schnellen Abtransport der abgefangenen Erreger sorgen. Zum anderen enthalten sie Enzyme, die die Erreger direkt zerstören, wie z.B. das Enzym Lysozym, das sich in der Mundschleimhaut befindet. Sollte es dennoch einem Erreger gelingen, in den Körper einzudringen, dann sorgen spezielle Strukturen [...]

21/10/2020|

Chronischer Schlafmangel: Auswirkungen auf das Immunsystem

Schon bei einer Erkältung spüren wir, dass wir müder sind und nicht mehr so leistungsfähig sind. Die Mutter sagte dann immer: „Schlaf Dich gesund!“ – und recht hatte sie. Die zelluläre Immunantwort (TH-1) richtet sich besonders gegen Viren, Bakterien und Tumorzellen. Die humorale (im Blut befindliche) Immunantwort (TH-2) bekämpft extrazelluläre Viren und Bakterien mittels Antikörperbildung. Sind beide im Gleichgewicht, arbeitet das Immunsystem ideal. Doch durch chronischen Schlafmangel verschiebt sich das System in Richtung der humoralen Immunantwort (TH-2). Eine Aktivierung der HHN (Hypothalamus-Hypophysen-Nebennierenrinden-Achse) und des sympathischen Nervensystems lösen zusätzlich Entzündungen aus. Diese führen bereits nach einem 10.14 tägigen Schlafdefizit zu einem [...]

21/10/2020|

Die nächsten Veranstaltungen

27.09.2021   19:00 – 20:30 (Online Vortrag)
Gefäße: Ihre Bedeutung für die Gesundheit und Pflege

25.10.2021   19:00 – 20:30  (Online Vortrag)
  Cholesterin:  Feind oder Freund

Die nächsten Termine zum Aderlass

In meiner Praxis können Sie zu folgenden Zeiten Aderlassbehandlungen durchführen lassen.

24. Juli – 30. Juli 2021
23. August – 29. August 2021
21. September – 27. September 2021
20. Oktober – 26. Oktober 2021
19. November – 25. November 2021

Alle Termine »

Nach oben