Aktuelles2023-01-10T13:31:12+01:00

Naturheilpraxis Bilancur Sabine Lang Ober-Ramstadt - Blog

Aktuelles

Pflanze des Jahres 2022: Die Brennnessel- das vielseitige Urkraut

Die Kinder fürchten sie, weil sie bös brennen auf der Haut, die Gartenbesitzer hassen sie geradezu, weil sie sich überall ausbreitet und die „Ökos“ stecken sie in ihre Smoothies und machen Gemüse oder Salat davon. Ja, die Brennnessel hat nicht nur Freunde. Dabei kann sie eigentlich mit den besten Eigenschaften glänzen. In der Naturheilkunde wird sie schon lange erfolgreich angewendet. Bei Harnwegs- und Blasenbeschwerden, bei Ödemen, Rheuma, Gicht, Arthriris sowie zu Prostatabeschwerden kann die Brennnessel hilfreich sein. Sie hat entzündungshemmende, wasserausschwemmende und antirheumatische Eigenschaften, ist schmerstillend, was zur Reduktion von Schmerzmittelgaben führt. Bei Harnwegsinfekten wird die Brennnessel gerne als Tee [...]

10/01/2023|

Schuheinlagen – Segen oder Fluch

In Deutschland liegen die Aufwendungen der Krankenkassen für Orthopädische Schuhe und Einlagen bei rund 100 Mio. Euro, was den viertgrößten Kostenfaktor der gesetzlichen Krankenversicherung darstellt. Aber sind sie wirklich immer hilfreich? Verordnet werden sie i.d.R. durch Orthopäden bei Fußfehlstellungen, zur Druckentlastung bspw. beim Fersensporn oder einem diabetischen Fuß, aber auch bei angeborenen Behinderungen im Bereich der Wirbelsäule. Bereits Kinder tragen sie. Besonders beliebt sind sie bei dem Knick-Senkfuß, der im Erwachsenenalter durchaus behandelt werden sollte. Doch Kinder sind noch in der Entwicklung. Sehnen, Bänder und Muskeln entwickeln sich. Da ist eine „Korrektur“ über Einlagen der falsche Weg. Denn damit wird [...]

11/10/2022|

KnoZit: Infektionsschutz aus der eigenen Küche

Knozit steht für Knoblauch und Zitrone. Klingt ekelig, ist es aber gar nicht. 1 Schnapsgläschen davon täglich und der Körper wird gut versorgt mit Vitamin C. Der Knoblauch reinigt die Gefäße und sorgt für eine gute Durchblutung. Angewendet als Kur über 4-6- Wochen oder auch die gesamte Erkaltungszeit hindurch hat er schon oftmals Wunder bewirkt. Zur Herstellung braucht man: 3 Zitronen aus biologischem Anbau 15 große Knoblauchzehen, am besten auch Bio 1 Liter Leitungswasser 1 Ein-Liter-Flasche Man schneidet die Zitronen samt Schale klein, gibt sie in eine Küchenmaschine oder einen elektrischen Mixer, fügt die geschälten Knoblauchzehen hinzu und püriert sie [...]

11/10/2022|

Vitamin B – warum es Sinn macht, an B- Vitamine zu denken

Die Vitamine B12 und Folsäure (B9) sind den meisten Menschen bekannt. Sie haben eine zentrale Bedeutung für unseren Stoffwechsel. Insgesamt gibt es acht essentielle, also unbedingt notwendige B-Vitamine, die für zahlreiche Funktionen wichtig sind. Die essentiellen B-Vitamine sind: Vitamin B1 (Thiamin) Vitamin B2 (Riboflavin) Vitamin B3 (Niacin) Vitamin B5 (Pantothensäure) Vitamin B6 (Pyridoxin, Pyridoxamin und Pyridoxal) Vitamin B7 (Biotin) Vitamin B9 (Folsäure) Vitamin B12 (Cobalamin) Mangelerscheinungen gehen mit unspezifischen Symptomen einher. Dazu gehören Müdigkeit, Vergesslichkeit, Kopfschmerzen, verringerte Stresstoleranz, erhöhte Infektanfälligkeit und Appetitlosigkeit. Es gibt jedoch Personengruppen, die einen erhöhten Bedarf an B-Vitaminen haben. Das sind Menschen mit: Stress Zu viel chronischer Stress trägt zu einer Mehrbelastung des gesamten [...]

08/08/2022|

10.000 Schritte pro Tag – Was ist da dran?

Mitte der 60-er Jahre kam ein japanischer Schrittzähler auf den Markt. Um das Gerät bekannt zu machen, wurde die These aufgestellt, dass 10.000 Schritte pro Tag zu gehen die Fitness erhöht. Diese Werbekampagne wurde zur allgemeingültigen Empfehlung, die auch von der WHO übernommen wurde und in unseren Köpfen herumschwirrt. Inzwischen wurden diverse Studien durchgeführt, die zeigen, dass bei einer täglichen Gehstrecke zwischen 8.000 und 12.000 Schritte tatsächliche das Risiko vorzeitig zu sterben geringer ist als von Personen, die nur 4.000 Schritte pro Tag zurücklegen. Bei 60-Jährigen ist dieser Effekt aber bereits bei 6.000 bis 8.000 Schritten täglich zu beobachten. Im [...]

16/04/2022|

Die Niere – Der Super-Filter

„Das geht mir an die Nieren“ sagen wir, wenn uns etwas sehr stark berührt und sich eine ungewisse, ängstliche Stimmung in uns breit macht. Die Emotion Angst ist in der chinesischen Medizin der Niere zugeordnet. Aber das möchte ich hier gar nicht weiter vertiefen. Wenden wir uns der rein körperlichen Funktion dieses Superorgans zu. Die Niere filtert jeden Tag ca. 180 L Blut. Damit wird also die gesamte Blutmenge des Körpers täglich etwa 300 mal geklärt. Durch ein feines Leitungssystem im Nierenmark, den sogenannten Glomeruli, wird diese Menge auf ca. 1,5 L reduziert. Dabei werden noch brauchbare Stoffe, vor allem [...]

16/04/2022|

Entgiften und Entschlacken

Keine Angst. Entgiften im naturheilkundlichen Sinne ist keine Notfallbehandlung, wie es bei einer Vergiftung notwendig ist. Es bedeutet vielmehr das Entlasten und Beseitigung von Ungleichgewichten durch langanhaltende Überlastung (z.B. durch Umweltgifte, Schadstoffe in Lebensmitteln oder auch durch Stress) der körpereigenen Entgiftungsorgane. Das sind besonders die Niere und die Leber. Aber auch der Darm und die Haut nehmen eine wichtige Ausleitungsfunktion wahr. Eine Kur, um genau diese Organe zu stärken ist im Frühjahr besonders wirkungsvoll, denn zu dieser Zeit kommt alles in Bewegung, um seine volle Kraft entfalten zu können. Dazu bietet die Naturheilkunde vielfältige Möglichkeit. Wenn Sie mehr darüber erfahren [...]

08/03/2022|

Alle Jahre wieder – Heuschnupfen …

Es werden immer mehr Menschen, die von ständigen Niesattacken, laufender oder verstopfter Nase, juckenden, brennenden und tränenden Augen betroffen sind. Von überall her erreichen mich Angebote für Medikamente, Luftreiniger etc., die helfen sollen, mit dem Heuschnupfen fertig zu werden. Aber ist das die Lösung? Wieso haben immer mehr Menschen damit zu tun? Dem Heuschnupfen liegt eine überschießende Reaktion des Immunsystems zu Grunde. Es ist so irritiert, dass ein harmloser Reiz wie z.B. eine Blütenpolle als gefährlicher und zu bekämpfender Stoff erkannt wird. Darauf hin fährt das Immunsystem hoch mit Anschwellen der Schleimhäute, was zur laufenden Nase und den roten, juckenden [...]

08/03/2022|

Fasten: Entlastung für den Körper oder der Weg zum Glück?

Fastenzeiten sind Bestandteil vieler Religionen. Im Christentum wird 40 Tage gefastet, Muslime fasten 30 Tage. Grund dafür ist vielleicht der Umstand, dass sich bei einer Fastenkur schon nach wenigen Tagen die Stimmung deutlich verbessert. Denn der Serotoninspiegel (Serotonin ist unser Glückshormon) steigt an und die Stimmung wird auch langfristig aufhellt. Aber was passiert denn nun genau? Wird die tägliche Kalorienzufuhr gesenkt, muss sich der Körper anpassen. Der Stoffwechsel stellt sich auf Sparmodus um und er greift auf die vorhandenen Energiespeicher zurück. Das sind Glykogen (das eine Zuckerform), Eiweiße und Fette. Der Glykogenspeicher in der Leber ist nach 24 Stunden aufgebraucht. [...]

17/01/2022|

Himmlische Mandelplätzchen: Köstlich und verträglich

* glutenfrei * laktosefrei * vegan * von Elisabeth Menzel Zutaten für 1 Blech: 120 g Rohrzucker 50 g Maismehl 50 g Stärke 1 TL Backpulver 1 Prise Salz 1 Bio-Zitrone (2 EL Saft und 1 TL Abrieb 260 ml Wasser 200 g Mandelmehl Mandeln oder Mandelstifte Zubereitung Zucker, Maismehl, Stärke, Backpulver und Salz in eine Rührschüssel geben. Zitrone heiß waschen und gründlich abtrocknen. Die Schale vorsichtig abreiben. Darauf achten, dass die weiße Haut an der Frucht bleibt, diese schmeckt nämlich bitter. Zitrone auspressen. Wasser, Zitronensaft und -abrieb ebenfalls in die Schüssel geben. Mit dem Handrührgerät gründlich mixen, bis sich [...]

14/12/2021|

Die nächsten Veranstaltungen

25.01.2023   19:00 – 20:30
  Sauer macht lustig – Bedeutung des Säure-Base-Haushaltes und Ausleitungen in der Naturheilpraxis

04.03.2023   11:00 – 16:00
 Gesundheitstag in der Naturheilpraxis “ In Bewegung kommen“

08.03.2023   19:00 – 20:30
  Darmgesundheit – Quelle für Vitalität und Lebensfreude

Die nächsten Termine zum Aderlass

In meiner Praxis können Sie zu folgenden Zeiten Aderlassbehandlungen durchführen lassen.

Termine 2023

05. Februar – 11. Februar 2023
07. März – 13 März 2023
06. April – 12. April 2023
05. Mai – 11. Mai 2023
04. Juni – 10. Juni 2023
03. Juli – 09. Juli 2023
01. August – 07. August 2023
31. August – 06. September 2023
29. September – 05. Oktober 2023
28. Oktober – 03. November 2023
27. November – 03. Dezember 2023

Alle Termine »

Nach oben